Premium Edition


Baureihe 59

württembergische K
 


ab 3.590,- €
 

inkl. MwSt.


Vorbild

zur Galerie

Ab 1917 wurden von der Maschinenfabrik Esslingen insgesamt 44 Exemplare der Württembergischen „K“ gebaut. Ihr Einsatzgebiet sollte vor allem auf den Strecken der Schwarzwaldbahn und der Geislinger Steige sein. Die Entscheidung für eine 6-fach gekuppelte Lok wurde auch aufgrund der positiven Erfahrungen der Österreichischen Staatsbahnen mit der Reihe 100 gemacht. So lies sich die Achslast auf 16 Tonnen senken.

Eine Besonderheit dieser Maschinen war auch der Zweiachsantrieb, bei dem die inneren Hochdruckzylinder auf die 3. Achse und die äußeren Niederdruckzylinder auf die 4. Achse wirkten. Gekuppelt waren die Lokomotiven mit württembergischen T20 Tendern, alternativ auch mit preußischen T21,5.

Die „K“ erwiesen sich als leistungsstarke und gelungene Konstruktion. Besonders auf hügeligen Strecken erwies sie sich als effektiv und zuverlässig, während sie in der Ebene nicht an die Wirtschaftlichkeit anderer Maschinen heran reichte. Die Loks konnten einen Zug mit mehr als 1300 Tonnen auf einer Steigung von 5 Promille mit 40 km/h befördern. Durch die Erhöhung der Achslasten auf den Hauptstrecken konnte diese Zugleistung später auch von fünffachgekuppelten Lokomotiven erbracht werden, weshalb die Nachbeschaffung ausblieb.

Die DRG reihte die württembergische „K“, den einzigen F-Kuppler der deutschen Eisenbahngeschichte, als Baureihe 59 ein. Alle Maschinen bleiben bis nach dem 2. Weltkrieg erhalten. Während die letzte 59er von der Reichsbahn West Ende der  1940er Jahre ausgemustert, jedoch noch als Dampfspender genutzt wurde, verblieben bei der BBÖ/ÖBB die als Reihe 659 geführten Maschinen noch bis 1959 im Dienst. Leider blieb kein Original museal erhalten. Ein Grund mehr, dieser besonderen Baureihe ein besonderes Modell zu widmen.


Modell

Metallmodell aus Messing und Edelstahl, Hochleistungsmotor, Hochleistungs-Digitaldecoder DCCD-5 mit HDKM-16 Soundmodul in voller CD Qualität, Breitbandlautsprecher, Dynamic Smoke mit Zylinderdampf und Dampfpfeife neuester Generation mit ca. 40 Minuten Laufzeit pro Füllung, servoelektronische Umsteuerung, servoelektronische Feuerbüchsentüre, Triebwerksbeleuchtung (je nach Vorbild), Führerstandsbeleuchtung, Feuerbüchsenbeleuchtung, in Fahrtrichtung wechselndes Spitzenlicht, Warmlicht LED‘s, rote Zugschlußbeleuchtung am Tender schaltbar, robuster Kardanantrieb mit kugelgelagertem Getriebe, Antrieb und Achsen kugelgelagert und gefedert, Radreifen aus Edelstahl, Radsterne mit beidseitig elliptisch profilierten Speichen, Federpuffer, bewegliche Wasserkastendeckel, beweglich federnde Führerhaustüren, funktionsfähige Vorreiber und zu öffnende Rauchkammertüre, Schmierpumpenantrieb, detaillierter Führerstand, Schraubenkupplungen austauschbar gegen Funktionskupplungen, vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung, KM1-Kinelektrik für vorbildgerecht engen Kuppelabstand und zeitgleiches elektronisches und mechanisches Kuppeln von Lok und Tender, empfohlener Mindestradius in direkten S-Kurven 1394 mm, in einfachen Kurven 1020 mm LüP ca. 63 cm, Gewicht ca. 6,5 kg.

Technische, optische und Detailänderungen behalten wir uns vor!


Lok - Nr.

Epoche

Stationierung

Ausstattung

Artikel - Nr.

Listenpreis

 

 

 

 

 

NEM

FS

SC

NEM

FS

SC

 

59 1803

Ep. I (K.W.St.E)

 

Limited Edition (30 Exemplare)
Zustand 1918, Fotoanstrich, Kessel RAL 7037, Fahrwerk württembergisch rot, Radreifen blank, 2x Petroleumlaternen, Vorwärmer eckig, Tender wü. 4 T 20, kurzer Dom

105901

115901

125901

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 1810

Ep. I

 

Zustand 1918 („Württemberg“), Kessel RAL 7021, Fahrwerk württembergisch rot, 2x Petroleumlaternen, Vorwärmer eckig, Tender wü. 4 T 20, mittlerer Dom

105902

115902

125902

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 1820

DR Ep. IIa

Stuttgart

Zustand 1923, Kessel 7021, Fahrwerk württembergisch rot, 2x Gaslaternen, Vorwärmer rund, Tender wü. 4 T 20, mittlerer Dom

105903

115903

125903

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 040

DR Ep. IIa

Rbd Stuttgart
Kornwestheim

Limited Edition (30 Exemplare)
Zustand 1924 „Seddin“, Kessel RAL 7021 glänzend, Fahrwerk württembergisch rot, 2x Gaslaternen, Vorwärmer rund, Tender pr. 4 T 21.5, langer Dom, weiße Radreifen

105904

115904

125904

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_hell_Button

59 027

DRG Ep. IIb

Rbd Stuttgart
Kornwestheim Rbf

Zustand 1931, Kessel schwarz RAL 9005, Fahrwerk rot RAL 3000, 2x Gaslaternen, Esslinger Vorwärmer, Tender wü. 4 T 20, langer Dom

105905

115905

125905

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 042

DRG Ep. IIb

Rbd Karlsruhe
Bw Mannheim Rbf

Zustand 1937, Kessel schwarz RAL 9005, Fahrwerk rot RAL 3000, 2x DRG elektrisch, Vorwärmer Knorr, Tender pr. 4 T 21.5, langer Dom

105906

115906

125906

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 035

DRG Ep. IIc
mit Reichsadler

RBD Karlsruhe
Bw Mannheim Rbf

Zustand 1940, Kessel schwarz RAL 9005, Fahrwerk rot RAL 3000, 2x DRG elektrisch, Vorwärmer Knorr, Tender pr. 4 T 21.5, langer Dom

105907

115907

125907

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 038

DR Ep. IIc west

RBD Karlsruhe
Bw Rottweil

Zustand 1949, Kessel schwarz RAL 9005, Fahrwerk rot RAL 3000, 2x DRG elektrisch, Vorwärmer Knorr, Tender pr. 4 T 21.5, langer Dom

105908

115908

125908

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

59 023

BBÖ Ep. IIIa

Direktion Wien
Zfl Mürzzuschlag

Zustand 1951, Kessel/Fahrwerk schwarz RAL 9005, 2x DRG elektrisch, Vorwärmer Knorr, Tender wü. T 20 mit Kohlekastenaufsatz, langer Dom

105909

115909

125909

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

659.29

ÖBB Ep. IIIb

Direktion Wien
Zfl Mürzzuschlag

Zustand 1957, Kessel/Fahrwerk schwarz RAL 9005, Räder RAL 3002, 2x DRG elektrisch, Vorwärmer Knorr, Tender pr. T 21.5, mit Kohlekastenaufsatz, langer Dom

105910

115910

125910

3590,- €

3740,- €

3890,- €

Kaufen_Button

Extras

Lok - Zubehör

Gesamtkatalog anfordern