Premium Edition

Baureihe 18.3:
Die badische IVh


Die schnellste deutsche Länderbahnpazifik

ab 3190,- €

inkl. 19% MwSt.

Ab Werk ausverkauft

Vorbild

Der Einsatz der badischen IVh / BR 18.3 vor dem berĂĽhmten Rheingoldexpress und als Versuchsamtlokomotive lieĂźen sie  schon zu Lebzeiten zur Legende werden. Mit ihren erreichten 162 km/h Höchstgeschwindigkeit avancierte sie zur schnellsten deutschen Länderbahnpazifi k. Die badische IVh, spätere Baureihe 18Âł, wurde als Schnellzugdampfl okomotive vornehmlich fĂĽr die Rheintalbahn Basel - Mannheim zwischen 1918 und 1920 beschafft. Hersteller aller 20 Maschinen war die renommierte MĂĽnchner Lokomotivfabrik J.A. Maffei. Sie wurde als 4-Zylinder-Verbundmaschine mit Tandemschieber und 2-Achsantrieb ausgefĂĽhrt. Der nahezu einmalig groĂźe Rost von 5m² in Verbindung mit dem guten Massenausgleich lieĂźen sie nach Detailkorrektur im Fahrwerksbereich zur vorzĂĽglichen, schnellen Langläuferin werden und die Höchstgeschwindigkeit konnte von ursprĂĽnglich 110km/h auf 140 km/h heraufgesetzt werden. AuĂźer der bayrischen S3/6 war keine kohlegefeuerte Dampfl okomotive in der Lage, Langläufe von ĂĽber 800km ohne Zwischenbehandlung durchzustehen. In dieser Hinsicht war sie den Einheitslokomotiven BR 01 und BR 03 ĂĽberlegen. Zunächst bespannte sie hochwertige LuxuszĂĽge von Offenburg aus auf der Rheintalbahn, um im Anschluss in Bremen ihren Dienst zu verrichten. Nach dem 2. Weltkrieg wurden 3 Maschinen der Lokomotivversuchsanstalt Göttingen bzw. Minden zugewiesen. Durch den Einbau einer Gegendruckbremse war ihr neues Einsatzgebiet u.a. als Bremslok bei Testfahrten von Lokomotiven. Trotzdem kamen die Versuchslokomotiven auch beim Plandienst regelmäßig zum Einsatz. Als letzte Lokomotive der Deutschen Bundesbahn schied die 18 323 im Dezember 1969 aus dem Bestand aus. Heute steht sie in Offenburg als Denkmal und dokumentiert eindrucksvoll ihre Baureihe.

Modell

zur Galerie

Dafür benötigen Sie den Flash Player, den sie hier kostenlos downloaden können.

flashplayer_100x100

Präzisionsmodell aus Messing und Edelstahl, BĂĽhler-Motor, ESU LokSound XL 3.5 Decoder mit realistischem KM1 HQ-Sound, Breitbandlautsprecher, Dynamic Smoke und Zylinderdampf 5. Generation mit ca. 40 Minuten Laufzeit pro FĂĽllung, Triebwerksbeleuchtung,  FĂĽhrerstands- beleuchtung, FeuerbĂĽchsenbeleuchtung, in Fahrtrichtung wechselndes Spitzenlicht, Warmlicht LED’s, robuster Kardanantrieb mit rollfähigem und kugelgelagertem Getriebe, Antrieb und Achsen kugelgelagert und gefedert, verschleiĂźfreie Stromabnahme ĂĽber Achslager, Radsterne mit beidseitig elliptisch profi lierten Speichen, Federpuffer, bewegliche Wasserkastendeckel mit Stellmechanik, beweglich federnde FĂĽhrerhaustĂĽren, funktionsfähige Vorreiber und zu öffnende RauchkammertĂĽre, zu öffnender Sanddom, funktionsfähiger Schmierpumpenantrieb, feinste nachgebildete Schmierleitungen, detaillierter und mehrfarbig ausgelegter FĂĽhrerstand mit Echtholzboden, fl exible Bremsschläuche, Schraubenkupplungen austauschbar gegen Klauenkupplungen, vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung, neueste Kinematik zwischen Lok und Tender fĂĽr vorbildgerecht engen Kuppelabstand auch bei kleinen Radien, Mindestradius 1020mm, LĂĽP ca. 72 cm, Gewicht ca. 6,5 kg.

Technische, optische und Detailänderungen behalten wir uns vor!

Modell mit Lieferumfang: 20 ml Dampfdestillat, Pipette zum NachfĂĽllen, ein Gutschein fĂĽr Figuren, Handschuhe, ZurĂĽstbeutel

Lok-Nr.

Epoche

Stationierung

AusfĂĽhrung

Art.-Nr.

Preis

 

 

 

 

 

NEM

FS

NEM

FS

 

bad. 1006

Ep. I

Offenburg

Keine Windleitbleche, 2-fach Petroleumlaterne vorne/hinten, gerader Schornstein, ohne Kohlekastenaufsatz, rotbaunes Fahrwerk, schwarzer Aufbau

101831

111831

3190,-€

3350,-€

Kaufen_hell_Button

bad. 1006

Ep. I

Offenburg

101831 in Fotolackierung
- Limitierte Auflage - 7 StĂĽck -
Vergabe nach Bestelleingang! LEIDER AUSVERKAUFT

101831A

111831A

3490,- €

3640,- €

Kaufen_hell_Button

BR 18 326

DRG Ep. II

Bw Koblenz-Mosel

Kleine trapezförmige Windleitbleche, 2-fach DRG-Lampen vorne/hinten, gerader Schornstein, ohne Kohlekastenaufsatz

101832

111832

3190,-€

3350,-€

Kaufen_hell_Button

BR 18 316

DB EP. IIIa

LVA Minden

Witte-Windleitbleche, 2-fach DRG- Lampen vorne/hinten, hoher Caledonia-Schornstein,  Stahl- Kohlekastenaufsatz, Riggenbach Gegendruckbremse

101833

111833

3190,-€

3350,-€

Kaufen_hell_Button

BR 18 323

DB Ep. IIIb

LVA Minden

Witte-Windleitbleche, 2-fach DRG +1 DB Lampe vorne/hinten, niedriger Caledonian-Schornstein,  Stahl-Kohlekastenaufsatz, silberne Kesselringe

101834

111834

3190,-€

3350,-€

Kaufen_hell_Button

BR 018 323-6

DB Ep. IV

Bw Lehrte

Witte-Windleitbleche, 2-fach DRG +1 DB Lampe vorne/hinten, niedriger Caledonian-Schornstein,  Stahl-Kohlekastenaufsatz, schwarze Kesselringe

101835

111835

3190,-€

3350,-€

Kaufen_hell_Button

BR 18 323

DB Ep. V Museum

Bw Minden

Witte-Windleitbleche, 3-fach DB-Lampen vorne/hinten, niedriger Caledonian Schornstein, Stahl- Kohlekastenaufsatz, silberne Kesselringe

101836

111836

3190,-€

3350,-€

Kaufen_hell_Button

Optionen

  Optionen

Art.-Nr.

  Individuelle Beschriftung

1010

Extras

Bedienungsanleitung der Baureihe 18.3 zum Download

Auszug aus dem Katalog Fahrzeuge 2012 zur Baureihe 18.3

Lok-Zubehör

Gesamtkatalog anfordern