Header Leig
premium_edition

Leig- Einheiten
 

ab 1100,- €*

inkl. 19% MwSt.

Vorbild

leig_einheit_vorbild_l

Die Glmhs Leipzig wurden als Kriegsbauart 1943 mit dem Ziel entwickelt, mit möglichst geringem Stahleinsatz einen Güterwagen mit hoher Tragfähigkeit zu erhalten. Gebaut wurde jedoch lediglich eine kleine Probeserie von vier Wagen. Allerdings bildete die Konstruktion der Glmhs Leipzig die Grundlage für die später in größeren Stückzahlen gebauten Behelfspersonenwagen (MCi).
Die Eisenbahnen der französischen Zone beschafften 1948 weitere 250 Wagen in gleichen Abmessungen, die mit zusätzlichen Entladetrichtern für den Getreidetransport ausgestattet waren, die Bauartbezeichnung lautete Glmghs Leipzig bzw. bei der DB Glmghs 36.
Bereits 1949/50 ließ die DB 240 dieser Wagen zu Leig-Einheiten für den Stückgut-
Schnellverkehr umbauen. Je ein Wagen mit und ohne Handbremse wurde paarweise kurzgekuppelt. Die Einheit wurde mit einem Zugführerabteil (im Handbremswagen) und Fenstern versehen und erhielt einen Zugang von der Bremserbühne aus. Anfangs trugen die Wagen einen markanten Schriftzug Stückgut-Schnellverkehr. Ein Teil von ihnen erhielt eine elektrische Heizleitung, ihre Bauartbezeichnung lautete Gllm(ge)hs 37.
Nach Abschluss der Umbauaktion existierten noch etwa 25 (!) Wagen, z.T. in Nummernbereiche eingereiht, die für ehemalige Glmhs Dresden vorgesehen waren. Hierbei handelte es sich um die zehn nicht umgebauten Wagen sowie um einige aus ehemaligen MCi hergerichtete Güterwagen. Während die letzten Glm(g)hs 36 bereits in den 60er-
Jahren ausgemustert wurden, erlebten eine Reihe von Gllm(e)hs 37 noch die Umzeichnung zu Hrs-(v)z 330 mit UIC-konformen Nummern. Die letzten von ihnen schieden erst Ende der 70er-Jahre aus.

Modell

Handgefertigtes Präzisionsmodell aus Messing. Federpuffer, kugelgelagerte und gefederte Achsen, komplette Detaillierung des Wagenunterbodens, inklusive Bremsanlage, Schiebetüren zum Öffnen, original Schraubkupplungen, austauschbar gegen KM1 Dopelhakenkupplung oder Klauenkupplungen, vorbildgerecht beidseitig profilierte Räder, vorbildgerechte Beschriftung, Kurzkupplungskinematik für vorbildgerecht engen Abstand zwischen beiden Wagen.

Technische, optische und Detailänderungen behalten wir uns vor!

 

Epoche

Ausführung

Beschriftung

Art.-Nr.

Preis

 

Gllmghs Leipzig

Ep. IIb/IIIa

Leig-Einheit, Franz. Zone, Beschriftung: Stückgut Schnellverkehr, diagonale Türprofile, glattes Dach

A, B

203721

213721

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Gllmghs Leipzig

Ep. IIb/IIIa

Leig-Einheit, Franz. Zone, Beschriftung: Stückgut Schnellverkehr, diagonale Türprofile, geripptes Dach

A, B

203722

213722

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Gllmghs 37

Ep. IIIb

Leig-Einheit, Beschriftung: Stückgut Schnellverkehr, diagonale Türprofile, glattes Dach

A, B

203723

213723

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Gllmghs 37

Ep. IIIb

Leig-Einheit, Beschriftung: Stückgut Schnellverkehr, diagonale Türprofile, geripptes Dach

A, B

203724

213724

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Gllmghs 37

Ep. IIIb

Leig-Einheit, diagonale Türprofile, glattes Dach

A, B

203725

213725

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Gllmghs 37

Ep. IIIb

Leig-Einheit, diagonale Türprofile, geripptes Dach

A, B

203726

213726

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Gllmghs 37

Ep. IIIb

Leig-Einheit, diagonale Türprofile, glattes Dach, Fronttür auf der rechten Seite

A, B

203727

213727

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Hrs-z 332

Ep. IVa

Leig-Einheit, diagonale Türprofile, glattes Dach, Fronttür auf der linken Seite

A, B

203728

213728

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Hrs-z 332

Ep. IVa

Leig-Einheit, diaglonale Türprofile, glattes Dach, Fronttür auf der rechten Seite

A, B

203729

213729

1100,- €

1200,- €

Kaufen_Button 

Extras

Lok-Zubehör

Gesamtkatalog anfordern

reader_icon_special