Premium Edition

Ommr 32: “Linz”

Offener G├╝terwagen

ab 299,- ÔéČ*

inkl. 19% MwSt.

Ab Werk ausverkauft

Vorbild

Die von 1939 bis 1941 in gro├čer St├╝ckzahl beschafften offenen G├╝terwagen der Bauart Omm 32 hatten eine Bordwandh├Âhe von nur 1,0m und wurden urspr├╝nglich speziell f├╝r den Transport von Stra├čenfahrzeugen entwickelt. Zu diesem Zweck konnten die h├Âlzernen Seitenw├Ąnde vollst├Ąndig abgebordet werden. Ansonsten waren diese Fahrzeuge zum Transport f├╝r alle G├╝ter zugelassen. Erkennbar war dieser Wagen weiterhin an einem gro├čen r├Ąumlichen Sprengwerk mit au├čen liegenden Rahmenwangen und einem Achsstand von 6m. Urspr├╝nglich waren diese Wagen f├╝r ein Ladegewicht von 20t konstruiert. Ihre Fahrwerke waren jedoch verst├Ąrkt ausgef├╝hrt und f├╝r eine Achslast von 25t geeignet. Nach einer Verf├╝gung der Deutschen Reichsbahn vom 21. M├Ąrz 1940, welche zur besseren Ausnutzung der Ladekapazit├Ąt von G├╝terwagen f├╝hren sollte, wurde f├╝r einige Fahrzeugtypen f├╝r die Dauer des Krieges die Beladung mit bis zu einer Tonne ├╝ber dem urspr├╝nglich zugelassenen Ladegewicht genehmigt. Auch die Fahrzeuge des Gattungsbezirkes Linz fielen unter diese Sondergenehmigung, so dass sie mit 25,5t beladen werden konnten. Nachweislich haben auch einige Fahrzeuge dieses Typs das Ladegewichtszeichen f├╝r 25t angeschrieben bekommen. Fahrzeuge mit Handbremse erhielten einen offenen Bremserstand. Im Jahr 1959 z├Ąhlt die Bahn noch einen Bestand von 24.735 Omm 32! Die letzten ihrer Art wurden erst im Jahr 1977 ausgemustert. Mit den abnehmbaren Bordw├Ąnden wurde dieser schwer belastbare Wagen zu einem echten Universaltransportmittel der DB f├╝r verschiedenste G├╝terladungen, die von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen ├╝ber Kohle, Holz, landwirtschaftlichen Erzeugnissen bis hin zu Baumaterialien reichten. Ein echter Universal-Waggon, der nicht zuletzt wegen seines besonderen Aufbaus jede Anlage bereichert.

Modell

zur Galerie

Daf├╝r ben├Âtigen Sie den Flash Player, den sie hier kostenlos downloaden k├Ânnen.

flashplayer_100x100

Handgefertigtes Pr├Ązisionsmodell aus Messing mit detailliertem Wagenunterboden mit kompletter Bremsanlage. Vorbildgerechte, epochentreue Beschriftung, durch Klauenkupplungen tauschbare Schraubkupplungen, Federpuffer, beidseitig profilierte R├Ąder. Das Modell hat kugelgelagerte und gefederte Achsen, unterschiedliche Wagennummern, eine L├╝P von ca. 31,5/33,7 cm und ein Gewicht von ca. 1 kg. Mindestradius ab 1020.

Technische, optische und Detail├Ąnderungen behalten wir uns vor!

Wagen

Epoche

Ausf├╝hrung

Beschriftung

Art.-Nr.

Preis

 

Ommr 32 “Linz”

Ep. II DRG

Ohne Bremserb├╝hne

C, D

213201

299,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. II DRG

Mit Bremserb├╝hne

C, D

213202

329,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. IIIa DB

Ohne Bremserb├╝hne

C, D

213203

299,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. IIIa DB

Mit Bremserb├╝hne

C, D

213204

329,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. IIIb DB

Ohne Bremserb├╝hne

C, D

213205

299,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. IIIb DB

Mit Bremserb├╝hne

C, D

213206

329,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. IV DB

Ohne Bremserb├╝hne

C, D

213207

299,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ommr 32 “Linz”

Ep. IV DB

Mit Bremserb├╝hne

C, D

213208

329,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Finescale R├Ąder

213211

29,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Ladung Kohle

213212

19,-ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Extras

Lok-Zubeh├Âr

Gesamtkatalog anfordern