Header Speisewagen
Premium_Edition_50px

Speisewagen: WR4├╝-28

 

ab 1.190,- ÔéČ

inkl. 19% MwSt.

Vorbild

F├╝r das damals neue Fernschnellzug-Netz der Deutschen Reichsbahn lie├č die MITROPA bei den Linke-Hofmann-Werken in Breslau, den Vereinigten Westdeutschen Waggonfabriken (Westwaggon) in K├Âln-Deutz, bei der Waggon- und Maschinenbau AG (WUMAG) in G├Ârlitz und bei Wegmann in Kassel von 1928 bis 1930 insgesamt 75 genietete Speisewagen WR4├╝e-28 bauen. 1934/35 folgten zw├Âlf Wagen in gleichen Abmessungen, nun jedoch in geschwei├čter Bauweise. Die Wagen der ersten Lieferserien liefen auf Drehgestellen der Bauart G├Ârlitz II schwer; die K├╝cheneinrichtung wurde in Anlehnung an die damals neuen Rheingold- Speisewagen konzipiert. In den ersten Nachkriegsjahren wurden die Wagen in Westdeutschland ausschlie├člich von den Besatzungsm├Ąchten in Milit├Ąrz├╝gen eingesetzt. Erst 1949 ├╝bergaben diese die 28 noch vorhandenen Wagen an die neu gegr├╝ndete Deutschen Schlafwagen- und Speisewagen-Gesellschaft (DSG), die sie in hochwertigen Reisez├╝gen der DB, auch in dem 1951 neu geschaffenen F-Zug-Netz – einsetzte. Bis 1967 bildeten sie zusammen mit geschwei├čten Speisewagenbauarten der ehemaligen MITROPA das R├╝ckgrat der Speisewagenflotte der DSG. Fast alle erlebten noch die Umzeichnung auf die UIC-Bezeichnung WR├╝[e] 151 und UIC-Nummern und wurden zwischen 1968 und 1973 ausgemustert.

Modell

Speisewagen_vorbild_l

Handgefertigtes Pr├Ązisionsmodell aus Messing mit original Schraubkupplungen, austauschbar gegen KM1 Doppelhaken-Kupplungen oder Klauenkupplungen. Federpuffer, kinematische Kurzkupplung mit Kulissenf├╝hrung f├╝r vorbildgerecht enggekuppelten Betrieb, kugelgelagerte und gefederte Achsen, detaillierte Inneneinrichtung, komplette Detaillierung des Wagenunterbodens und der Bremsanlage, schaltbare Innenbeleuchtung inklusive Funktionsdecoder mit Strompuffer f├╝r flackerfreien Betrieb, zu ├Âffnende T├╝ren, bewegliche und kuppelbare Faltenb├Ąlge (auf Radien gr├Â├čer 2300mm), vorbildgerecht beidseitig profilierte R├Ąder. L├╝P ca. 73,4 cm, Gewicht ca. 3 kg, Mindestradius 1020 mm.
Dieser Wagen passt als Erg├Ąnzung ideal zu allen 4-achsigen Reisezugwagen, insbesondere zu unseren D 36 und D 28 Schnellzugwagen.

Technische, optische und Detail├Ąnderungen behalten wir uns vor!

Typ

Epoche

Ausf├╝hrung

Art.-Nr.

Preis

 

 

 

 

NEM

FS

NEM

FS

 

WR4├╝-28

DRG Ep. II


Mitropa, Aufbau RAL 3005, mit Dachtritten, Holztrittstufen, Puffer DRG rund, Achslager DRG Gleitlager
 

202831

212831

1190,- ÔéČ

1330,- ÔéČ

Kaufen_hell_Button

WR4├╝e-28

DB Ep. IIIa


DSG, Aufbau RAL 3005, mit Dachtritten, Holztrittstufen, Puffer DRG rund, Achslager DRG Gleitlager
 

202832

212832

1190,- ÔéČ

1330,- ÔéČ

Kaufen_hell_Button

WR4├╝e-28

DB Ep. IIIb


DSG, Aufbau RAL 3003, ohne Dachtritte, Trittrosttrittstufen, PUffer DB eckig, Achslager Rollenlager
 

202833

212833

1190,- ÔéČ

1330,- ÔéČ

Kaufen_hell_Button

WR├╝[e] 151

DB Ep. IV


M├╝nchen Hbf, Aufbau RAL 3004, ohne Dachtritte, Trittrosttrittstufen, Puffer DB eckig, Achslager Rollenlager
 

202834

212834

1190,- ÔéČ

1330,- ÔéČ

Kaufen_hell_Button

Extras

Neuheiten 1/2014

Lok-Zubeh├Âr

Gesamtkatalog anfordern

reader_icon_special