header_4yg
Classic_Edition_50px

4yg Wagen

4-achsiger Umbauwagen der DB

ab 854,10 €

inkl. 19% MwSt.

10% Vorbestellrabatt bis 31.12.2020

Vorbild

Nach dem zweiten Weltkrieg bestand ein Mangel an Personenwagen bei der jungen DB. Viele, bis dato aus Holz aufgebauten Fahrzeuge standen in großer Anzahl noch zur Verfügung, wurden den modernen Anfordernissen hinsichtlich Sicherheit und Reisekomfort aber nicht mehr gerecht. Sie gingen als „Spender“ in das Umbauwagenprogramm der DB ein. Dabei wurden die Untergestelle weiterverwendet und für die neuen Konstruktionen angepasst. Die Wagen bekamen an den stirnseitigen Übergänge mit Gummiwülsten, alle Sitze waren gepolstert, die 1. Klasse mit Plüsch und Sitze der 2. Klasse mit Kunstleder bezogen. Der Einsatz der 3-Achser erfolgte ab 1954, sie waren stets paarweise im Einsatz. Dies ersparte zum einen am mittleren Wagenende die Rolläden, brachte aber auch bessere Laufeigenschaften. Die 3yg waren für 100 km/h zugelassen. Ihre Wagenkästen hatten alle die gleiche Länge, es gab 2./2. Klasse Wagen, sowie 1./2. Klasse und einen 2. Klasse mit Gepäckabteil. Sie hatten anfangs eine Dampfheizung, einige Wagen wurden später auf elektrische Heizung umgerüstet. Die 4yg hingegen wurden schon zu Beginn mit Dampf- und Elektroheizung ausgerüstet und auf 120 km/h zugelassen. Ihre Wagenkästen waren 10 cm schmaler als die der 3yg. Auch dort gab es Fahrzeuge mit 1./2. Klasse, 2./2. Klasse und 2. Klasse mit Gepäckabteil.

Die insgesamt 6582 Stück 3-achsigen und 1821 Stück 4-achsigen Umbauwagen bildeten wahrlich das Rückgrat der DB. Sie wurden auf Haupt- und Nebenstrecken aller Bundesbahndirektionen eingesetzt. Während die 3-Achser wendezugfähig waren, wurde bei den 4-Achser darauf verzichtet.  Obwohl die Ausmusterung früher vorgesehen war, liefen die 3yg noch bis Mitte der 1980er, die 4yg sogar bis Ende der 1990er Jahre. Bis zum Schluß waren sie im klassischen grünen Farbkleid unterwegs und sind noch heute bei vielen Eisenbahnvereinen museal erhalten geblieben.

4yg-wagen_2-web_m

Modell

Handgefertigtes Präzisionsmodell aus Messing und Edelstahl, originale Schraubkupplung, austauschbar gegen Funktionskupplung, Kurzkupplungs-Kinematik mit Normschacht, Multiprotokoll Funktionsdecoder mit Energiespeicher zum digitalen Schalten der Innenbeleuchtung inkl. roter Zugschlußbeleuchtung, flackerfreie Innenbeleuchtung mit warmweißen LED’s, kugelgelagerte und gefederte Achsen, geräusch- und wartungsarme Stromabnahme über Achslager, vorbild- und epochengerecht detaillierte Inneneinrichtung, vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung, Mindestradius 1020 mm, LüP 3yg: 41,6 cm, LüP 4yg: 60,8 cm.

Technische, optische und Detailänderungen behalten wir uns vor!

  Typ

Epoche

Ausführung

Beschriftung

Art.-Nr.

Preis

 

 

 

 

 

NEM

FS

SC

NEM

FS

SC

 

  AB4yg

DB
Ep. IIIa

RAL 6007, 2./3.Klasse

A, B, C

205701

215701

225701

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  B4yg

DB
Ep. IIIa

RAL 6007, 3.Klasse

A, B, C,
A1, B1, C1

205702

215702

225702

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  BD4yg

DB
Ep. IIIa

RAL 6007, 3.Klasse, mit Gepäckabteil

A, B, C

205703

215703

225703

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  AB4yg

DB
Ep. IIIb

RAL 6007, 1./2.Klasse

A, B, C, D

205704

215704

225704

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  B4yg

DB
Ep. IIIb

RAL 6007, 2.Klasse

A, B, C, D,
A1, B1, C1, D1

205705

215705

225705

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  BD4yg

DB
Ep. IIIb

RAL 6007, 2.Klasse, mit Gepäckabteil

A, B, C, D

205706

215706

225706

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  AB4yg

DB
Ep. IV

RAL 6020, 1./2. Klasse

A, B, C

205707

215707

225707

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  B4yg

DB
Ep. IV

RAL 6020, 2. Klasse

A, B, C,
A1, B1, C1

205708

215708

225708

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button 

  BD4yg

DB
Ep. IV

RAL 6020, 2. Klasse, mit Gepäckabteil

A, B, C

205709

215709

225709

949,– €

999,– €

1049,– €

Kaufen_Button